Wir setzen auf Frische und Natürlichkeit. Daher möchten wir in jeder Schule frisch vor Ort kochen. Sollte das einmal nicht möglich sein können wir nur Schulen beliefern die in unmittelbarer Nähe zu unserem Standort liegen. Essen was lange Wege und Wartezeiten auf sich nehmen muss kann nicht gut sein. Spätestens dann sind alle Vitamine und Nährstoffe verschwunden.

Bei uns bestimmen Region und Saison, was auf den Tisch kommt.  Natürlich haben wir durch unsere langen Erfahrungen auch die Logistik und die Lieferanten, um für Ihre Schule ein zuverlässiger Partner zu sein. Wir bieten ein Rundum-sorglos-Paket an. Das bedeutet von der Frühstückspause bis zum Nachtisch können Sie über Personal, Abrechnungssytem und natürlich die Zubereitung des Essens auf uns Vertrauen. Jede Schule ist Einzigartig, daher nehmen wir uns Zeit für Ihre Beratung und entwickeln mit Ihnen das für Sie perfekte Konzept.

Beispiel Speiseplan

Unsere Speisepläne orientieren sich an den Empfehlungen der deutschen Gesellschaft für Ernährung, d. h. einmal pro Woche gibt es Seefisch (aus zertifizierter Fischerei oder Bio-Zucht), einmal Fleisch (Geflügel oder Rind) sowie Getreide- und Gemüsespeisen an den weiteren Tagen. Auch eine rein vegetarische Speisenauswahl ist möglich. Die Zutaten werden möglichst nach den Gesichtspunkten einer Vollwerternährung ausgewählt und stammen bevorzugt aus der Region.

 

Auch den Jugendlichen soll es schmecken, daher dürfen Burger, Döner und Pizza  nicht fehlen. Werden diese Gerichte aus guten Zutaten hergestellt und nicht jeden Tag serviert ist dem auch nichts entgegen zu setzen.